Bischof Stecher Gedächtnisverein

Wasser zum Leben

Geschichten und Aquarelle

Herausgegeben von Peter Jungmann

Informationen zum Buch

Die Symbolkraft des Wassers
Bilder und Geschichten vom Wassersegen und vom Brunnenbauen
Für Bischof Reinhold Stecher war der Wasserreichtum seiner Tiroler Heimat Geschenk und Verpflichtung. Er liebte die Bergseen und Wildbäche, die Gletscher und die Wasserfälle, die ihm auf seinen Bergtouren begegneten und die ihn staunen ließen über die Wunder der Natur. Seine Bilder und Geschichten erzählen von der Symbolkraft des Wassers und seiner Bedeutung als Lebensmittel: „Wasser ist ein so fundamentaler Grundwert, dass wir uns denen zuwenden müssen, die an Wassernot leiden“. Mit der Aktion „Wasser zum Leben“ unterstützte Stecher großzügig Brunnenbauprojekte der Caritas, die Versteigerung seiner „Wasserbilder“ (Aquarelle) erbrachte dafür 1,4 Millionen Euro.

Auch das neue Buch, das die schönsten Wassermotive Stechers mit seinen meditativen Texten zum Thema vereint, hilft, Brunnen zu bauen: Für jedes verkaufte Buch fließen drei Euro in ein Brunnenbauprojekt in Mali.

„Der sprudelnde Wassersegen meiner Heimat verpflichtet zur Solidarität mit dem Durstenden.“

Reinhold Stecher

Lebendiges Wasser

Bischof Hermann Glettler

Zur Leseprobe

96 Seiten, 38 farb. Abb., 21 x 26 cm, gebunden Tyrolia-Verlag 2024
ISBN 978-3-7022-4209-1


Erhältlich im guten Buchhandel oder direkt:

TYROLIA

€ 25,-

Mitglied werden

mehr dazu

Newsletter

Wenn Sie unseren NEWSLETTER erhalten wollen, geben Sie bitte hier Ihre Daten ein.

anmelden

Spenden

Wenn auch Sie Bischof Stecher in guter Erinnerung haben und ihm ein ehrendes Andenken bewahren möchten, dann unterstützen Sie doch unsere Arbeit.

Spenden

powered by webEdition CMS