Bischof Stecher Gedächtnisverein

Zum 100. Geburtstag von Bischof Reinhold Stecher

Neue Weihnachtsmarke mit einem Motiv der Kirche St. Margarethen und Sondermarke 100 Jahre Stecher.

Die Österreichische Post widmet Bischof Reinhold Stecher zum 100. Geburtstag (22. Dezember 2021) eine neue 100-Cent-Marke. Die Marke (Auflage 1 Million) wurde am 19. November 2021 im Haus der Begegnung in Innsbruck präsentiert. Sie zeigt die kleine Kirche St. Margarethen von Pfons im Wipptal und ist ab sofort in allen Postämtern erhältlich. Martina Prinz von der POST AG: „Wir freuen uns, dass wir noch einmal eine Marke mit einem Motiv von Bischof Stecher anbieten können. Die sieben bisher herausgegeben Weihnachtsmarken sind längst begehrte Sammelobjekte geworden und daher vergriffen."
Das Original hängt übrigens in der Stube von Antonia Gamper, der Mesnerin in der Kirche St. Margarethen. „Bischof Stecher hat es ihr geschenkt, um sich bei ihr für ihre ehrenamtliche Mitarbeit in der Pfarrgemeinde zu bedanken", erklärt Nachlassverwalter Paul Ladurner.

Der Philatelistenklub Olympisches Dorf mit Obmann Gerhard Thomann und der Bischof-Stecher-Gedächtnisverein erinnern mit der Sondermarke „100 Jahre Stecher" an den 2013 verstorbenen Bischof der Diözese Innsbruck. „Diese Würdigung hat er sich mehr als verdient, er hat immer das Gemeinsame über das Trennende gestellt und hat sich für ein gutes Miteinander eingesetzt. Daran sollten wir uns gerade jetzt in der Zeit von Corona und Lockdown wieder erinnern." Die Sondermarke ist in den Buchhandlungen der Tyrolia zu bekommen, die Auflage ist mit 1500 aber limitiert.

„Ich steuere mit der Briefmarke ja zum Geheimnis der Weihnacht nur ein wenig Stimmung bei. Aber da kein christliches Fest in unsere Gesellschaft emotional tiefer eingebettet ist als Weihnachten, kann die kleine Erinnerung auf der Briefecke doch dazu beitragen, dass da nicht nur der Brief, sondern auch das Herz auf die Reise geht in Richtung des großen Friedens."

(Bischof Reinhold Stecher)

Mitglied werden

mehr dazu

Newsletter

Wenn Sie unseren NEWSLETTER erhalten wollen, geben Sie bitte hier Ihre Daten ein.

anmelden

Spenden

Wenn auch Sie Bischof Stecher in guter Erinnerung haben und ihm ein ehrendes Andenken bewahren möchten, dann unterstützen Sie doch unsere Arbeit.

Spenden

powered by webEdition CMS