Bischof Stecher Gedächtnisverein

Auktion "Wasser zum Leben"

Stecher-Bilder brachten 71.000 €!

Aus dem Nachlass von Bischof Reinhold Stecher wurden am 11. April 2019 in der Zentrale der HYPO Tirol Bank in Innsbruck erneut Bilder für den guten Zweck versteigert. Insgesamt konnte Auktionator Mag. Ingo Schönpflug 71.000 Euro bei der Versteigerung der 21 Werke einbringen. 

Der Gesamterlös kommt je zur Hälfte den Brunnenbauprojekten der Caritas in Mali/Westafrike und der Arche, Gemeinschaft von Menschen mit und ohne Behinderung, zugute. Die Spenden werden ohne jeglichen Abzug für diese Projekte eingesetzt. 

Paul Ladurner, der die Bildersammlung aus dem Nachlass von Bischof Stecher verwaltet, hat die Werke für die Versteigerung zur Verfügung gestellt.

Die Auktion "Wasser zum Leben" fand zum bereits zwölften Mal statt, insgesamt kamen so bisher bereits 1,151.000 Euro an Spenden zusammen.

Impressionen der Auktion

Freuten sich über die erfolgreiche Auktion: Caritas Direktor und Vorstand im Bischof-Stecher-Verein Georg Schärmer, Sieglinde Stübler (Hypo Bank), Auktionator Ingo Schönpflug und Notar Bernhard Fritz (v. l.).

Wasser zum Leben - Bischof Stecher Gedächtnisverein

powered by webEdition CMS